Absage der Neujahrskneipe, Exkneipe und Rückzug der Teilnahme am Vereinsfest in Langen

Liebe Bundesbrüder und Bundesschwestern, 
Liebe Farbenbrüder und Farbenschwestern,
Liebe Freunde und Freundinnen der Verbindung,

Leider muss ich Euch heute mitteilen, dass die Neujahrskneipe am 22. Januar und die Semesterexkneipe am 4. Januar abgesagt werden müssen sowie die Teilnahme am Vereinsfest Thomas von Aquin in Langen am 30. Januar zurückgezogen werden muss.
Es war für uns eine schwierige Entscheidung schon wieder die restlichen großen Veranstaltungen abzusagen. In Anbetracht der täglich steigenden Corona-Fallzahlen, einer neuen Virusvariante die noch ansteckender ist und der planerischen Unsicherheit blieb uns allerdings leider keine andere Wahl. So wurde der Ausfall der o.g. beim letzten Aktivenkonvent einstimmig beschlossen.
Wir alle wollen so gerne endlich unsere Amicitia wieder ausleben und zurück in die Normalität. Zu einer verantwortungsbewussten Gemeinschaft gehört es aber auch den Worten der Sciencia zu folgen die momentan von allen nicht zwingend nötigen Veranstaltungen abrät. 
Außerdem wollen wir für Euch liebe Bundesbrüder kein vermeidbares Dilemma herbeirufen: Ich bin mir sicher, dass Ihr alle gerne wieder zu Veranstaltungen auf das Haus kommen wollt, weiß aber ebenso, dass sich viele von Euch nicht wohlfühlen würden wenn man sich plötzlich inmitten einer Menschenmenge wiederfindet. Um so also keine Gewissensbisse zu provozieren und gleichzeitig ein eindeutiges Zeichen zu setzen nicht vor jeder einzelnen Veranstaltung eine erneute Absage zu schicken, unterstreiche ich nochmals das einstimmige Votum.


Ich hoffe auf Euer Verständnis, wünsche Euch alles erdenklich Gute für 2022 und hoffe bald wieder als Überbringer guter Nachrichten auf Euch zukommen zu können.

In diesem Sinne, semper in unitate
Eure Aktivitas

Previous Post

Related Posts

Leave a Reply